Die drei fragezeichen hörspiel herunterladen

Diese Übung gibt jedem Teilnehmer die Möglichkeit, zu üben, über seine Wünsche und Bedürfnisse zu sprechen, sowie die Möglichkeit, sich aktiv anzuhören und das erworbene Wissen zu nutzen, um den Sprecher zu verstehen und mit ihm in Beziehung zu treten. Diese Spiele können alle mit einer Diskussion darüber beginnen oder enden, was in der Kommunikation wertvoller ist: nonverbale oder verbale Hinweise? Eine weitere Übung von der Encourage Play Website ist eine vertraute. Es basiert auf dem klassischen “Rotlicht, grünes Licht” Spiel, in dem der Führer Anweisungen nach Farbe gibt: “rotes Licht” bedeutet stoppen und sagen “grünes Licht” bedeutet gehen. Es gibt viele Ressourcen, um Teamdebatten zu erleichtern. Besprechen Sie die Komplikationen, die bei Debatten auftreten können, und wie sie das Zuhören üben können und bereit sind, ihre Meinung zu ändern, wenn das Argument überzeugend ist. Sie (und Ihre Teilnehmer) werden feststellen, dass es ziemlich schwierig ist, sich an eine Liste von etwas zufälligen Wörtern zu erinnern, besonders wenn es eine Zeitpause und eine weitere Diskussion zwischen dem Hören und dem Erinnern an sie gibt! Beziehen Sie dies mit dem realen Zuhören in Verbindung, indem Sie betonen, wie wichtig es ist, den Menschen Aufmerksamkeit zu schenken, wenn sie mit Ihnen sprechen, vor allem, wenn es ein wichtiges Gespräch ist. Lassen Sie jeden Teilnehmer seinen Lieblingsfilm einem Partner beschreiben. Dann, in Paaren bitten sie, den Lieblingsfilm ihres Partners zu wiederholen. Nur wer aktiv zugehört hat, kann die Favoriten genau wiederholen.

Es ist hart, wenn das Spiel viele Teilnehmer hat. In diesem Spiel wird das Paar eine scheinbar einfache Aufgabe zu erfüllen, wie ein Hemd zu knöpfen oder einen Schuh zu binden, aber mit einem Haken – jeder Partner wird einen Arm hinter dem Rücken gebunden haben. Das Paar wird feststellen, dass das Fehlen eines Arms die Aufgabe viel schwieriger macht, als sie erwarten könnten! Mit nur drei Fragen pro Person versuchen die Teilnehmer herauszufinden, wer die Person auf dem Rücken hat. Teilen Sie Ihre Gruppe in Paare auf, wobei ein Partner der Sprecherrolle und der andere der Listenerrolle zugewiesen ist. Die Aufgabe des Gesprächsgesprächs besteht darin, zu beschreiben, was er oder sie von einem Urlaub will, ohne ein Ziel anzugeben. Die Aufgabe des Hörers ist es, aufmerksam zuzuhören, was gesagt wird (und was nicht gesagt wird) und ihr Zuhören durch ihr Verhalten zu demonstrieren.