Minecraft map von server downloaden

Erstellen Sie dann ein neues Fenster, und suchen Sie den Ordner, in dem Sie ihren Server haben. Wählen Sie den Ordner Ihrer Welt aus. Bringen Sie beide Windows Explorer-Fenster nach vorne, und ziehen Sie Ihren Weltordner aus dem Serverordner in den Speicherordner. Benennen Sie es um, was Sie wollen. Sie können keinen Teil kopieren, sondern nur Ihren gesamten Server. Außerdem muss es Ihr Server sein. Andernfalls nicht möglich. Sie können Ihre Serverwelt jederzeit herunterladen, während Ihr Minecraft-Server aktiv ist, entweder mit dem Datei-Manager von Prisma oder mit FTP-Zugriff über einen Dateimanager eines Drittanbieters, z. B. FileZilla. Weitere Informationen finden Sie in diesem Handbuch, um weitere Informationen zu erhalten.

Wenn Sie direkten Zugriff auf den Server selbst haben, können Sie den Server natürlich für ein paar Sekunden herunterfahren (stellen Sie sicher, dass niemand angemeldet ist!) und die Kartendaten direkt vom Server in Ihren eigenen MC-Weltordner kopieren und den Server sichern. Je nachdem, was Sie verwenden (AKA: Remote-Host, oder Hosting auf Ihrem Computer) Wenn auf einem FTP-fähigen Server, dann kopieren Sie den FTB-Link aus Ihrem Server-Panel, und fügen Sie es dann in die Verzeichnisleiste in Windows Explorer, dann Kopieren Sie den Ordner namens “Welt” (Ohne Anführungszeichen)auf Ihren Desktop, drücken Sie Esc im Spiel und drücken Sie L, um den Download zu starten. Es wird alles herunterladen, was Sie sehen – etwa 160 Blocks von Ihnen entfernt, vom Grundgestein bis zum Himmelslimit. Um den Download zu beenden, drücken Sie erneut L. Wie ursa_arcadius vorgeschlagen, könnten Sie den Serveradministrator bitten, Ihnen die Kartendatei zu senden, wenn Sie keinen direkten Zugriff auf den Server selbst haben (op/admin-Berechtigungen im Spiel zählen nicht), und sie könnten den Serveradministrator bitten, Ihnen die Kartendatei zu senden. Wenn sie Ihnen nicht die gesamte Karte senden möchten, aber bereit sind, die Zeit dafür zu verwenden, könnten sie eine Kopie der Karte nehmen, MCedit oder ein ähnliches Werkzeug verwenden, um nur Ihre Redstone-Schaltung zu exportieren, und Ihnen diesen Export senden (den Sie wiederum in Ihre Einzelspielerkarte importieren könnten). Weitere Informationen finden Sie unter MCedit und wie Sie es verwenden können, 🙂 Der sicherste Ort zum Download ist: www.minecraftmaps.com Das war`s! Sie haben die Welt Ihres Servers erfolgreich heruntergeladen. Sie können dies jetzt auf Ihrem Einzelspieler verwenden, auf einen anderen Server hochladen oder ihn einfach als Backup auf Ihrem Computer aufbewahren. Suchen Sie zuerst Ihren .minecraft Ordner. Angenommen, Sie haben Windows (weil ich dies tue), öffnen Sie Windows Explorer. Klicken Sie oben auf die Leiste mit Ihrem Standort und geben Sie “%appdata%” (ohne Anführungszeichen) ein. Klicken Sie dann auf .minecraft.

Klicken Sie zuletzt auf den Ordner “Speichern”. Sie können die Serveradministratoren fragen. Oft werden sie die Karte zippen und senden Sie es Ihnen, wenn Sie nett fragen und erklären den Zweck. In den Spielen anderer Spieler generierte Welten können vom Spieler heruntergeladen und in der enKopie des Spiels geöffnet werden. Sie werden je nach Betriebssystem an unterschiedlichen Standorten gespeichert. Es befindet sich oft im .minecraft/minecraft Ordner. Wenn nicht, kann ich die geladenen Blöcke aus dem Speicher extrahieren? Sobald Sie dies haben, wird es hier einen Ordner geben, der die gespeicherten Daten enthält.