Onedrive ordner herunterladen

Wählen Sie auf Ihrer OneDrive-, SharePoint Server 2019- oder SharePoint Online-Website die Dateien oder Ordner aus, die Sie herunterladen möchten. Hinweis: Mit der OneDrive-App können Sie keine Ordner oder OneNote-Notizbücher offline verfügbar machen. Tipps: Sie können mehrere Dateien und Ordner gleichzeitig herunterladen, aber achten Sie darauf, dass Sie bei der Auswahl der Dateien auf den Kreis in der oberen rechten Ecke klicken sollten. Schließlich werden alle Dateien und Ordner als ZIP-Datei heruntergeladen. Sie klicken also mit der rechten Maustaste auf den Ordner “Dokumente” im Windows Explorer (hier finde ich ihn in meiner Schnellzugriffsliste auf der linken Seite) und wählen Sie Eigenschaften aus. Sie können Dateien und Ordner von OneDrive oder von SharePoint Online oder SharePoint Server 2019 mit nur wenigen Klicks auf Ihren Computer herunterladen. In OneDrive für die Arbeit oder die Schule können Sie Internet Explorer nicht zum Herunterladen von Ordnern oder mehreren Dateien verwenden. Sie können Microsoft Edge oder Google Chrome verwenden, um Ordner oder mehrere Dateien herunterzuladen. Weitere Informationen finden Sie unter Löschen von Dateien oder Ordnern in OneDrive. Das Ergebnis dieser Änderung ist, dass jetzt, wenn die meisten Anwendungen auf Ihrem Computer ein Dokument speichern – sagen wir einen Brief an Oma, Ihre Steuererklärungen oder was auch immer – es in den Ordner Dokumente (das Konzept) legt, das Sie konfiguriert haben, um in Ihrem OneDrive zu sein. Damit diese Steuererklärung mit der Cloud und all Ihren anderen Geräten synchronisiert wird.

Downloads unterliegen den folgenden Grenzwerten: individuelle Dateigrößenbeschränkung: 10 GB; Gesamt-ZIP-Datei-Größenbeschränkung: 20 GB; Gesamtanzahl der Dateien Grenze: 10.000; Begrenzung der Ordnergröße: 200 Dateien. OneNote-Notizbücher können nicht heruntergeladen werden. Wenn Sie einen Ordner herunterladen, der ein OneNote-Notizbuch enthält, enthält die ZIP-Datei eine Fehlermeldung in Form einer .txt-Datei. Viele Menschen wissen nicht, dass Sie dasselbe mit Ihren gesamten Systemordnern, einschließlich Ihres Desktops und Ihrer Downloads-Ordner, tun können. Dieses System kann manchmal jedoch verwirrt werden, und legen Sie Dateien offline, wenn Sie wirklich eine lokale Kopie auf dem PC wollen. Dies geschieht am häufigsten, wenn Sie die Datei selten verwenden, z. B. weniger als einmal im Monat. OneDrive ermöglicht es Ihnen jedoch, Dateien bei Bedarf auszuschalten, was bedeutet, dass Sie garantieren können, dass alle Dateien in allen ausgewählten Ordnern immer lokal auf dem PC und in der Cloud gesichert werden.

Dateien oder Ordner, die einen Hashtag im Datei- oder Ordnernamen enthalten, können nicht zu ZIP-Dateien hinzugefügt werden. Nun wechseln Sie wie für Ihren Ordner “Dokumente” zu Eigenschaften und dann zur Registerkarte Speicherort, und ändern den Pfad zu den neu erstellten Ordnern in OneDrive. Meine sind… Klicken Sie dann in dem angezeigten Dialogfeld unter der Registerkarte Konto auf die Schaltfläche Ordner auswählen. Möglicherweise haben Sie noch keinen Ordner in Ihrem OneDrive für Desktop und Downloads, also erstellen Sie sie. Legen Sie sie nicht in Ihren Ordner “Dokumente” ein. Setzen Sie sie einfach direkt auf den Stamm Ihres OneDrive-Dateispeichers. Ich habe dies auf onedrive.com in meinem Browser getan. Immer wenn ich explizit etwas mit meinen OneDrive-Dateien auf dem Server machen möchte, mache ich dies im Browser und umgehe im Wesentlichen das in Windows integrierte Synchronisierungstool.